Guten Start!

Liebe Seligenthalerinnen und Seligenthaler,

wir wünschen auf diesem Wege allen einen guten Start ins neue Schuljahr 2017/18. Ab dem 04.10.2017 nehmen wir unsere Tätigkeit wieder auf und sind dann schon ganz bald wieder mit neuen interessanten Beiträgen für euch da. Bis dahin: bleibt uns treu!

Herzliche Grüße

Euer Team der Schülerzeitung

Info: Blade-Night Landshut

Einfach perfekt für alle Sportsfreunde: Die Blade-Night! Ab Mai startet in Landshut diese tolle Aktion. Am 16. Mai trafen sich zum ersten Mal in diesem Jahr viele Landshuter beim Eisstadion, um gemeinsam über die Straßen zu „fetzen“.

An diesem Tag ging es nach Altdorf. Doch was macht man da eigentlich? Etwas mit Sport muss es ja zu tun haben. Man fährt mit den Rollerblades! Es ist immer sehr schön, da meistens die Sonne untergeht, wenn es losgeht. Ganz ungefährlich ist es zwar nicht, wenn man z. B. durch Unterführungen muss. Deswegen ist es unabdingbar, Schoner zu tragen (nicht nur hier, sondern auch, wenn man privat mit den Inlinern unterwegs ist).

Meistens kommen über 400 Leute zusammen, das letzte Mal waren es sogar 450! Da man immer am Abend startet, kommt man erst gegen 21:00 Uhr nach Hause. Deswegen ist die „Blade Night“ eher für ältere Schüler geeignet, wenn man keine erwachsene Begleitung hat.

Insgesamt kann ich die „Blade Night“ allen sehr empfehlen, zumal sie neben der sportlichen Betätigung in der Gruppe eine sehr schöne Gelegenheit für einen kleinen Ausflug mit der Familie bietet.

Die nächsten Termine sind am 13. Juni und am 8. August. Leider fällt der Termin im Juli wegen der LaHo aus. Beginn ist wie immer  um 19:30 Uhr.

Dragon Ball: der Kultmanga aus Japan

Dragon Ball ist eine Manga-Serie (ein Manga ist ein japanischer Comic, den man von rechts nach links liest) des japanischen Zeichners Akira Toriyama und basiert lose auf den Roman „Die Reise nach Westen“ von Wu Cheng´en.

Dragon Ball erschien ursprünglich 1984 bis 1995 im Manga-Magazin Weekly Shōnen Jump und wurde später in 42 Bänden veröffentlicht. Die insgesamt 519 Kapitel umfassen über 8000 Seiten.

Darüber hinaus erfolgte zunächst eine Umsetzung in den Anime-Fernsehserien Dragon Ball und Dragon Ball Z. Aufgrund des großen Erfolgs besteht das Franchise inzwischen aus insgesamt vier Fernsehserien,18 Kinofilmen, drei Fernsehfilmen und drei OVA sowie einer Vielzahl von Videospielen.

1989 und 2008 folgten zwei Realfilm-Umsetzungen des Mangas. Mit etwa 156 Millionen verkauften Exemplaren in Japan und 230 Millionen verkauften Exemplaren weltweit ist Dragonball nach One piece der am häufigsten verkaufte  Manga aller Zeiten. Der Manga ist für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.

Bald wieder da…

Liebe Leserinnen und Leser,

die Schülerzeitung kann ihr Arbeit wegen terminlicher Kollisionen erst ab dem 08.05.2017 wieder aufnehmen. Haltet uns also weiterhin die Treue, wir sind schon ganz bald mit neuen tollen Beiträgen für euch da!

Herzlichen Dank für Euer Verständnis

Das Team der Schülerzeitung

Berufe in Niederbayern – Teil 1: Metzger und Bäcker

adult-1868396_960_720

Jeden Tag treffen oder sehen wir Menschen, die ganz unterschiedlichen Berufen nachgehen. Wir kaufen unser Frühstück beim Bäcker, holen uns in den Pausen etwas vom Metzger, nehmen die Post entgegen, freuen uns über die perfekte Bepflanzung und Pflege der Sträucher in unserem Schmuckhof oder sind durch den körperlichen Einsatz fleißiger Maurer vor Wind und Wetter geschützt.

Heute wollen wir mit Isar TV hinter die Kulissen verschiedener Berufe blicken. Hinter allen stehen nämlich Menschen, die tagtäglich ihre Arbeitskraft einsetzen, auch für uns! Los geht es mit denen, die im manchmal recht stressigen Schulalltag – neben unserer tollen Mensa natürlich – für unser leibliches Wohl sorgen: Bäcker und Metzger!

 

Das Känguru der Mathematik

Bald findet bei uns, wie auch an vielen anderen Schulen, der Känguru-Wettbewerb statt. Es ist ein mathematischer Wettbewerb für rund sechs Millionen Teilnehmer in über 60 Ländern weltweit.

math-1547018_960_720

Beim Känguru-Wettbewerb wird am 3. Donnerstag im März überall fast exakt zur selben Zeit ein Test geschrieben. Dieser Test ist ein freiwilliger Klausurwettbewerb, der unter der Aufsicht an Schulen geschrieben wird. Die freiwillige Teilnahme am Wettbewerb ist für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 3 – 13 aller Schularten möglich . Um teilzunehmen, muss das Einverständnis des Teilnehmers bzw. das des Erziehungsberechtigten vorliegen.

Für jede Klassenstufe gibt es jeweils altersgerechte Aufgaben, für die die Teilnehmer 75 Minuten zum bearbeiten haben. Wenn man dabei sein möchte, kann man auch den  Lehrer oder die zuständige Lehrerin für Mathematik fragen. Diese werden sicher all eure Fragen beantworten.  Wenn das immer noch nicht reicht, kann man sich auch auf der offiziellen Webseite informieren:

http://www.mathe-kaenguru.de/index.html

Nach der Teilnahme am Wettbewerb erhält jeder Teilnehmer eine Urkunde mit der erreichten Punktzahl und dazu eine Broschüre mit den Aufgaben, Lösungen und weiteren mathematischen Knobeleien sowie einen ,,Preis für alle“.

Für die deutschlandweit Besten gibt es erste, zweite und dritte Preise und an jeder Schule erhält der Teilnehmer mit dem weitesten ,,Kängurusprung“ ( d.h. der größten Anzahl an aufeinanderfolgenden Punkten im Test) ein T-Shirt. Es gibt aber auch noch andere tolle Preise zu gewinnen.

Allen Teilnehmern wünschen wir viel Spaß und Erfolg!

kangaroo-1995843_960_720

 

Ausflugsziel Bayerischer Wald

karte_nationalpark_bayerischer_wald

Deutschlandkarte mit Bayerwald

Bild von Lencer

 

Manchmal will man dorthin, wo die Natur noch ganz sich selbst überlassen ist. Dazu ist der Bayerische Wald, der von unserer Umgebung nicht einmal so weit entfernt ist, genau das Richtige. Hier sind ein paar Ausflugtipps wie z. B. Wanderungen und andere Aktivitäten für euch aufgelistet.

bayerwald

Herrliches Bayerwaldpanorama

1. Silberberg Bodenmais:

Der Silber-Erlebnisberg Bodenmais bietet Spaß und Erholung für die ganze Familie. Er hat ein schönen, kurzen Wanderweg, der auf den Gipfel führt. Der Weg sowie der Gipfel wird von großen Kletterfelsen begleitet. Weil auf dem Silberberg auch ein Bergwerk ist, das aber heute nicht mehr in Betrieb ist, kann man dort auch Führungen durch das Bergwerk machen, im Rahmen derer man über das frühere Arbeiten im Berg informiert und natürlich durch den Berg geführt wird.

2. Joska Kristall:

Wohl bekannt ist auch das riesige Glasgeschäft “ Joska “ in Bodenmais. Viele verschiedene Glasartikel und andere Souvenirs kann  man dorten kaufen. An das Geschäft angeschlossen sind ein Biergarten und ein kleines Café. Wer mag, kann auch selber mal versuchen eine bunte Glaskugel zu blasen.

3. Hochfall (Bodenmais):

Der Wasserfall “ Hochfall “ ist ebenfalls ein schönes Ausflugsziel in der Nähe von Bodenmais. Nach einem kleinen Spaziergang durch den Wald kommt man zu diesem Wasserfall. Er ist auch sehr empfehlenswert, weil es ein sehr ruhiger und entspannter Ort ist mitten im Wald. Der Wasserfall ist überwältigend.

Hier findet ihr noch eine Karte, auf der der Bayerwald eingezeichnet ist sowie zwei interessantes Dokuvideos, in denen ihr noch viel mehr über dieses Naturerbe ganz in unserer Nähe erfahrt:

Viel Spaß