Guten Start!

Liebe Seligenthaler,

wir hoffen, dass ihr euch nach den stärkenden Sommerferien schon wieder (wie) zuhause fühlt – das Schuljahr kann auf jeden Fall beginnen!

Wir wünschen euch viel Erfolg und gutes Durchhalten für 2019/20 und freuen uns schon jetzt wieder auf die Arbeit an unserem Blog. Bis die ersten Beiträge veröffentlicht werden können, wird es allerdings noch etwas dauern. Bitte habt bis dahin Geduld und haltet uns die Treue!

Euer Team der Schülerzeitung(en)

Danke!!!

Liebe Leserinnen und Leser,

so schnell geht ein Schuljahr zu Ende. Ab sofort stellt das aktuelle Schülerzeitungs-Team seine Arbeit ein. Im neuen Schuljahr sind wir wieder wie gewohnt (und ggf. in neuer Zusammensetzung) für euch da. Wir möchten uns herzlich für eure Unterstützung, den Zuspruch und das treue „Lesen“ bedanken. Davon lebt unsere Arbeit – wir machen weiter, ganz bestimmt!

Herzliche Grüße, mit den besten Wünschen für gelungene, erholsame Sommerferien

Euer gymseligenthalblog-Team

 

Rätsel der Woche

Auflösung von vor den Pfingstferien – Diese Nuss war schwer zu knacken, hier muss man weiter ausholen:

Wir gehen davon aus, dass es sich um Glühbirnen mit Glühdraht handelt. Glühdraht wird heiß, damit auch die Glühbirnen, wenn man sie ein paar Minuten brennen lässt (im Gegensatz zu LED-Birnen). Wenn man nur ein einziges Mal nach oben gehen darf, um zu überprüfen, welcher Schalter zu welcher Birne gehört, ist des Rätsels Lösung nicht besonders schwer, wenn man das mit dem heißen Draht weiß:

  1. Der erste Schalter wird betätigt. Danach wartet man ein paar Minuten und schaltet ihn wieder aus. Die Glühbirne, die oben geleuchtet hat, ist jetzt wieder erloschen, aber noch warm!
  2. Nun wird der zweite Schalter betätigt und nicht wieder ausgeschaltet.
  3. Jetzt sollte man schnell nach oben gehen, damit die Lampe aus Schritt 1 nicht abkühlen kann. Oben angelangt leuchtet eine Lampe. Das ist die von Schalter #2. Die noch warme, nicht leuchtende Lampe, gehört zu Schalter #1. Die kalte und nicht leuchtende Birne gehört zu Schalter #3.

Alles klar? 🙂

Diese Woche wird es wieder etwas einfacher:

Wo geht man durch ein Loch hinein und durch zwei wieder hinaus?