MONDSÜCHTIG: Die Mini-Krimireihe (Kapitel 7)

Mond, Planet, Universum, Andromeda, Dark Side

KAPITEL 7

EINE HEIMLICHE AFFÄRE

Belle und Andrew saßen jetzt schon zwei Stunden an ihrem Schreibtisch und überlegten, wer bzw. was diese ominöse Gestalt gewesen sein könnte. Nach diesen zwei Stunden meinte Andrew schließlich: ,, Wir sollten einmal mit den Nachbarn von
Gegenüber reden, vielleicht konnten sie ja den Fahrer oder die Fahrerin oder sogar das Kennzeichen sehen.“ Darauf entgegnete Belle nur, dass das eine gut Idee sei, sie das aber lieber morgen erledigen sollten, denn jetzt galt es, den anstrengenden Tag „sacken“ und gemeinsam ausklingen zu lassen, wie es die beiden Kriminalisten von Zeit zu Zeit machen. Sie trafen sich eine Stunde später bei Belle, die bereits gekocht, den Tisch gedeckt und jetzt nur noch auf Andrew gewartet hatte. Als dieser endlich kam, fiel sie ihm unerwartet in den Arm und küsste ihn. Leicht irritiert setzten sich beide an den Tisch, blickten einander während des Essens schüchtern und verliebt an. Beim gemeinsamen Aufräumen der Küche klingelte plötzlich das Telefon und Belle ging ran. Es war die Dienststelle: sie solle sofort auf das Kommissariat kommen. Daraufhin klingelte auch Andrews Telefon. Die beiden machten sich natürlich sofort auf den Weg, fuhren aber mit zwei verschiedenen Autos, damit keiner „Verdacht“ schöpfte, es könnte sich zwischen ihnen etwas angebahnt haben. Vorerst mussten sie erst ihre Gedanken „sortieren“…

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s