Dragon Ball: der Kultmanga aus Japan

Dragon Ball ist eine Manga-Serie (ein Manga ist ein japanischer Comic, den man von rechts nach links liest) des japanischen Zeichners Akira Toriyama und basiert lose auf den Roman „Die Reise nach Westen“ von Wu Cheng´en.

Dragon Ball erschien ursprünglich 1984 bis 1995 im Manga-Magazin Weekly Shōnen Jump und wurde später in 42 Bänden veröffentlicht. Die insgesamt 519 Kapitel umfassen über 8000 Seiten.

Darüber hinaus erfolgte zunächst eine Umsetzung in den Anime-Fernsehserien Dragon Ball und Dragon Ball Z. Aufgrund des großen Erfolgs besteht das Franchise inzwischen aus insgesamt vier Fernsehserien,18 Kinofilmen, drei Fernsehfilmen und drei OVA sowie einer Vielzahl von Videospielen.

1989 und 2008 folgten zwei Realfilm-Umsetzungen des Mangas. Mit etwa 156 Millionen verkauften Exemplaren in Japan und 230 Millionen verkauften Exemplaren weltweit ist Dragonball nach One piece der am häufigsten verkaufte  Manga aller Zeiten. Der Manga ist für Jugendliche ab 12 Jahren geeignet.