Computerkauf: Das sollte man beachten!

Sollte man sich einen Computer anschaffen wollen oder ein neueres Modell benötigen, stehen einem zwei Optionen zu Verfügung:

  1. Der Kauf eines Desktop-PCs, einem Computer, der seperat Bildschirm, Maus und Tastatur benötigt. Der Desktop-PC ist für Sparfüchse und nicht für den flexiblen Transport geeignet. All diejenige, die von einem festen Arbeitsplatz aus arbeiten möchten, werden mit dem Desktop-PC zufrieden sein.
  2. Der Kauf eines Laptops, einer mobilen, aufklappbaren Einheit, ist die zweite Variante.  Die Laptop-Alternative ist mobil und flexibel einsetzbar. Grundsätzlich muss man aber darüber nachdenken, für welche Zwecke man den Computer einsetzen möchte. Gamer sollten sich, ob Desktop-PC oder Laptop, für Computer mit viel Arbeitsspeicher und einer guten Kühlung entscheiden. Bei „Arbeitern“, die den Rechner hauptsächlich zum Schreiben von Texten oder E-Mails brauchen, ist so gut wie jeder transportable Computer zu empfehlen.

Ich rate dazu, sich vor Kauf nochmals genau die Garantiebedingungen anzusehen, um bei Hardware- oder Softwareschäden noch einen entsprechenden Umbau bzw. Ersatz zu bekommen. Im Internet finden sich für Leute mit individuellen Wünschen zudem konfigurierbare Rechner, bei denen viele Parameter eingestellt und Komponenten gezielt ausgesucht werden können. Zusätzlich sollte man den Laptop oder Desktop-PC umbauen können, falls außergarantieliche Fälle eintreten sollten.