MONDSÜCHTIG: Die Mini-Krimireihe (Kapitel 8)

Mond, Planet, Universum, Andromeda, Dark Side

KAPITEL 8

WAHR ODER FALSCH ?

Die beiden Kommissare trafen nacheinander ein, zuerst Belle, dann Andrew. Sie wunderten sich sichtlich darüber, wie viele da waren und warum sie zu einer Zeit, in der man eigentlich schläft, hierher bestellt worden waren. Doch als sie zum Captain gingen, wussten sie was los war – anscheinend hatte einer der Nachbarn bemerkt, dass sich eine Person an der Haustüre der Toten zu schaffen gemacht hat, und das war niemand anderes als… ja wer war das überhaupt? Der Captain erklärte den Ermittlern, dass das die Ex-Verlobte des jetztigen Verlobten der Toten sei. Ok, aber was hatte sie am Haus der Toten verloren? Diese Frage sollte gleich beantwortet werden. Als die beiden die Frau befragten, brach sie zusammen und gestand, dass sie der Toten nachspioniert hatte. Sie schwörte, dass sie nicht wusste, dass sie tot war; sie hatte sich allerdings gewundert warum, dass so etwas Komisches vor der Tür hing. Trotzdem wollte sie jetzt endlich einmal mit ihr reden, nachdem die Tote sie die letzten Male immer abgewimmelt hatte. Worüber sie mit ihr reden wollte, hatte sie schon am eigenen Leib erfahren. Der Verlobte der Toten war früher mit ihr liiert gewesen; die Hochzeit war schon geplant. Im Brautkleid stand sie bereits am Altar – er kam aber nicht. Und als sie später tränenüberströmt nach Hause kam, waren ihre ganzen Wertsachen verschwunden – und ihr Verlobter mit ihnen.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s